Aktuelle Meldungen

|

Die energiepolitische Heuchelei der EU

Unter dieser Überschrift erschien Mitte Juli in der Frankfurter Rundschau ein Kommentar von Boniface Mabanza. Die kurze Analyse reagiert auf die…

|

Zwischen Krieg und Frieden. Der Katholikentag 2022 in Stuttgart

„Zwischen Krieg und Frieden. Der Katholikentag 2022 in Stuttgart“: So hieß die Sondersendung des ZDF zum Katholikentag 2022, die am 29. Mai 2022…

|

KASA Online: Ein Jahr nach den Unruhen in Swasiland

Am Jahrenstag der Unruhen  in Swasiland – oder eSwatini, wie König Mswati III sein Land anlässlich seines 50. Geburtstages umbenannte – erinnern wir…

|

KASA Online Book Launch: Marikana – eine offene Wunde

Das Massaker von Marikana am 16. August 2012 erschütterte nicht nur die südafrikanische Gesellschaft, sondern auch die, die sich in Europa solidarisch…

|

Bodymaps der Witwen zurück in Südafrika

Mit einer Ausstellung der Bodymaps, die die Witwen von Marikana als Teil ihrer Traumabewältigung angefertigt hatten, begann für die KASA und damit…

|

Zehn Jahre Marikana Massaker

Werkstatt Ökonomie/KASA veröffentlicht anlässlich des Gedenktages die persönlichen Erinnerungen und Einschätzungen von Bischof Jo Seoka, der am Tag…

|

Teilen durch Handel? Die Handelspolitik der EU gegenüber Afrika

So lautet die Überschrift der Veranstaltung, die die KASA in Kooperation mit der Katholischen Arbeitsnehmerbewegung (KAB Rothenburg-Stuttgart) und…

|

Profit vor Menschenrechten? Kritische Perspektiven auf das Lieferkettengesetz

Auch im Rahmen vom Katholikentag in Stuttgart nahm ich an einer von der Kongregation der Franziskanerinnen von Sießen durch ihr Generalat…

|

Vor Gott alle gleich? Vom Umgang mit Rassismen und kolonialen Kontinuitäten in der Kirche.

Unter dieser Überschrift fand im Rahmen des Katholikentags 2022 in Stuttgart eine von Missio Aachen organisierte Podiumsdiskussion statt. Diese…

Marikana - die offene Wunde

|

Marikana – eine offene Wunde

Das Massaker von Marikana am 16. August 2012 erschütterte nicht nur die südafrikanische Gesellschaft, sondern auch diejenigen, die sich in Europa…