Neue Ausstellung über FarmarbeiterInnen in Südafrika

Auf sechs Rollups thematisiert die KASA mit dieser kleinen und leicht zu transportierenden Ausstellung die Lebens- und Arbeitsbedingungen von FarmarbeiterInnen auf Weinfarmen in Südafrika sowie ihren Kampf um mehr Rechte und eine bessere Zukunft.

In einer Begleitbroschüre kommen vier ArbeiterInnen mit ihrer Geschichte selbst zu Wort. Gruppen, die sich für die Ausstellung interessieren, steht außerdem umfangreiches Begleit- und Hintergrundmaterial zur Verfügung.

Darüber hinaus sind die KoordinatorInnen der KASA gerne bereit, Vorträge zum Thema und zu den  Konsequenzen für den Handel mit südafrikanischem Wein zu halten.