Swasiland trauert um demokratischen Politiker

Mario Masuku, der ehemalige Präsident von Swasilands People's United Democratic Movement (PUDEMO), verstarb am 11. Januar 2021 an COVID-19.

Damit ist er der zweite bekannte Politiker nach dem Premierminister, der in Swasiland an dem Virus starb. Wie auch Dlamini war Masuku Diabetiker. Der Siebzigjährige war einer der Gründer der prodemokratischen Partei PUDEMO und ihr Präsident bis 2018. Er war einer der bekanntesten Aktivist*innen in dem Königreich, das von König Mswati III. als absoluter Monarch regiert wird. Er wurde mehrfach verhaftet und wegen Terrorismus und Aufwiegelung angeklagt, jedoch nie verurteilt.

„Als er nach fast zweieinhalb Jahrzehnten an der Spitze der Partei in den Ruhestand ging, hatte er aus einer Handvoll junger Aktivisten in eine Massenbewegung erschaffen, die mit den Stimmen von Tausenden sprach. Während viele Masuku mit dem Gesicht von PUDEMO in Verbindung bringen, geht sein politisches Leben in Wahrheit der Gründung von PUDEMO voraus. Lange bevor PUDEMO geboren wurde, kämpfte Masuku bereits für die Rückkehr Swasilands in eine konstitutionelle Demokratie,“ schreibt Manqoba Nxumalo , der Geschäftsführer von eSwatini institute of Alternative Ideas (SIAI) vor einem Jahr in einem Artikel mit dem bezeichnenden Titel „the leadership we never had.“

Auch die Swaziland Concerned Church Leaders erinnern sich in einem Kondolenzschreiben an Masuku: „Er opferte sein Leben, um für Gerechtigkeit im Land zu kämpfen, da er der am meisten inhaftierte politische Führer war. Er war überzeugt, dass das Land Demokratie braucht.“

Empfehlung zur Situation in Swasiland/eSwatini

EMW – Evangelisches Missionswerk in Deutschland e.V. (Hg., 2018): Swasiland – Monarchie ohne Menschenrechte. Redaktion: Simone Knapp, Helge Neuschwander-Lutz. Hamburg, April 2018, ISBN 978-3-946352-07-5

Links zu Mario Masuku

https://swazimedia.blogspot.com/2021/01/mario-masuku-veteran-swaziland.html

https://www.news24.com/citypress/politics/pudemo-founder-masuku-remembered-our-continent-has-lost-a-pillar-in-the-struggle-for-democracy-20210113

http://freemariomasuku.blogspot.com/2009/05/lowly-humble-beginnings-i-am-sixth-born.html

https://lingashoni.com/2019/11/22/mario-masuku-the-leadership-we-never-had-2