KASA kommentiert

|

Der König ist tot – es lebe der König?

Goodwill Zwelithini kaBhekuzulu, seit 1968 König der amaZulu, starb am 12. März wahrscheinlich an COVID-19.

1984 in Sizabantu, einer evangelikalen…

|

John Pombe Joseph Magufuli: Ein herausforderndes Erbe für Tansania und Afrika

Am 17. März verstarb der tansanische Präsident John Pombe Joseph Magufuli. Der Schock, den sein Tod in Tansania und in Afrika ausgelöst hat,…

|

Our losses and gains because of Covid-19. Netzwerk-Tagung Südliches Afrika - Deutschland

Das Solidaritäts-Netzwerk besteht aus einer wachsenden Gemeinschaft von Menschen, die sich in Partnerschafts-Programmen, sei es zwischen Schulen in…

|

Simbabwes Schulden und die Transparenz

Am 1.Dezember 2020 wurde in Zimbabwe ein richtungsweisendes Gerichtsurteil gefällt: Die Regierung schuldet der leidenden Bevölkerung von Simbabwe…

|

PilAto: Ein Musiker, der ausspricht, was viele in Sambia nur denken.

PilAto[1] ist einer der bekanntesten Musiker*innen und Aktivist*innen in Sambia. Seine Lieder sind im ganzen Land bekannt und laufen trotzdem kaum im…

|

Start ins Ungewisse? Die Afrikanische Freihandelszone (AfCFTA)

Am 1. Januar 2021 soll die Afrikanische Freihandelszone (AfCFTA) in Kraft treten. Damit käme ein langer Prozess zu einem vorläufigen Abschluss, der…

|

Simbabwe, COVID-19 und die Schuldenkrise

Auch Simbabwe kämpft mit der Corona-Pandemie. Bis dato (15.12.2020) wurden in Simbabwe 11.358 Fälle und 306 Todesfälle verzeichnet, Tendenz steigend.…

|

Online-Seminare für Schulen – ein Erfahrungsbericht

Eines der Anliegen der KASA ist die entwicklungspolitische Bildungsarbeit an Schulen. Dafür wurden in den Jahren 2019/2020 die Workshops „Marikana und…

|

Wind of Change: Landrechtsaktivist ist neuer Bürgermeister von Windhuk

Dr. Job Amupanda (33) ist neuer Bürgermeister von Namibias Hauptstadt Windhuk. Zum ersten Mal seit der Unabhängigkeit gehört das Stadtoberhaupt nicht…

|

Black Lives Matter in Südafrika

Auch in Südafrika gab und gibt es die Black Lives Matter Bewegung, die selbst unter Lockdown-Bedingungen öffentlich - aber eben anders - protestiert.…