KASA kommentiert

|

Sambia: Wie konnte es so weit kommen?

Sambia taucht in unseren Medien so gut wie nie auf. Eigentlich ein gutes Zeichen, denn die Länder Afrikas, die dort präsent sind, werden allzu oft und…

|

Gesundheit statt Schuldendienst – Informationen zur Forderung nach Schuldenumwandlung für Simbabwe

Schuldenumwandlungen sind ein beliebtes Mittel, um eine bestehende Zahlungsverpflichtung eines Landes in Entwicklungsfinanzierung zu verwandeln. Sie…

|

Handreichung mit Impulsen für die Partnerschaftsarbeit mit Schulen im Südlichen Afrika

Junge Menschen sind bereits früh mit Themen konfrontiert, die mit den Beziehungen zwischen dem Globalen Süden und dem Globalen Norden zusammenhängen:…

|

Chivimbiso - ein Frauenleben in Simbabwe heute

Der Weltgebetstag der Frauen rückt näher. Weltweit feiern am 6. März vor allem Frauen einen Gottesdienst, der aus Simbabwe kommt, dem diesjährigen…

|

Compact with Africa hat bis jetzt seine Ziele verfehlt – zum Glück

In dem von Al Jazeera eine Woche nach den Wahlen 2019 in Namibia ausgestrahlten Dokumentation „Anatomy of a bribe“[1] rund um den Korruptionsskandal…

|

Wahlen 2019 in Namibia. Die SWAPO hat viel Kredit verspielt

Die Befreiungsbewegungen des Südlichen Afrika erleben eine Identitätskrise. Fast alle tun sich schwer, ihre Rolle in einer pluralistischen Ordnung…

|

Rooibos bringt gesetzliche Anerkennung der Khoisan auf den Weg

Südafrikas Regierung, die Rooibos-Industrie und der National Khoisan Council NKC haben sich auf einen Vorteilsausgleich für Mitglieder der…

|

Die Führung der Democratic Alliance wird wieder weiß

„Der lange Abschied der weißen Dominanz“ heißt das neue Buch von Charlotte Wiedemann . Eine treffende Beschreibung dessen, was gerade in der größten…

|

„Alles besser“ – Einblick in das Schulpartnerschaftsseminar „Marikana und unsere Autos. Lieferkettenverantwortung am Beispiel Platin“

Bei dem Schulpartnerschaftsseminar „Marikana und unsere Autos. Lieferkettenverantwortung am Beispiel Platin“, das vom 7. bis 9. Oktober 2019 in…

|

We are not safe! We are in a dark place! Gewalt gegen die Schwachen und Ausgegrenzten

Südafrika feiert 25 Jahre Demokratie. Im April 1994 konnten zum ersten Mal alle Bürger*innen wählen, die politische Apartheid wurde abgeschafft. Doch…