KASA kommentiert

|

Ein Dorf blüht auf. Sorgt das bedingungslose Grundeinkommen für mehr Engagement?

Nachdem ein Institut in Namibia im Auftrag der Regierung herausfand, dass die sinnvollste Armutsbekämpfung für das Land die Einführung eines…

|

Wahlen in einer absoluten Monarchie

Swasiland – oder eSwatini, wie der König kürzlich beschlossen hatte – hat am 21. September 2018 gewählt. Doch was bedeuten Wahlen in einer absoluten…

|

SADC People’s Summit 2018 in Namibia: ein Rückblick

Vom 17. zum 18. August 2018 fand in Windhoek/Namibia der 38. SADC Summit zum Thema „Promoting infrastructure development and youth development for…

|

Post-Cotonou-Verhandlungen? Die Wirtschaftspartnerschaftsabkommen spalten immer noch

In ihrem Mandat für die Post-Cotonou-Verhandlungen, welche ursprünglich Anfang August beginnen sollten, hat die Afrikanische Union im März in Kigali…

|

Namibia versucht, das Thema Land einzuhegen

Vom 1. bis 5. Oktober fand sie statt, die zweite Landkonferenz in Namibia und zwar unter dem Titel „Towards a comprehensive and sustainable land…

|

Nach umstrittenen Wahlen in Simbabwe muss Mnangagwa liefern

In einem eine Woche vor den Wahlen veröffentlichten Fact Sheet unter der Überschrift „Simbabwe: alter Bus mit neuem Fahrer?“ hat KASA folgendes…

|

Marikana-Massaker: sechs Jahre danach

Am 16. August 2018 gedachte Südafrika zum sechsten Mal des Todes von 34 Minenarbeitern, welche am 16. August 2012 in Marikana von der südafrikanischen…

|

Simbabwe: Alter Bus mit neuem Fahrer?

Geht mit Mugabes Abgang als Präsident tatsächlich eine Ära zu Ende oder bedeutet der Übergang zu Mnangagwa nur, dass die Militärs ganz offen das Land…

|

Buchpräsentation: Towards democratic developmental state in Southern Africa

Während seines Besuchsprogramms in Namibia vom 18. bis 22. März wurde das KASA-Team Zeuge der Vorstellung des Buches „Towards Democratic Developmental…

|

Ujama – Die Khayelitsha’s Guerilla Gardeners

Am letzten Tag der EKD-Konferenz in Cape Town besuchte das KASA-Team das Ujama Projekt in Khayelitsha. Das Projekt ist aus der Notwendigkeit heraus…