Publikationen der KASA

Natürliche Ressourcen im Südlichen Afrika. KASA Policy Paper

Das kurze Politikpapier der KASA will den Blick auf die herausragende Bedeutung der mineralischen und energetischen Rohstoffe für die…

Wir werden uns Gehör verschaffen! Die Witwen von Marikana ...

Rustenburg liegt in der Nordwest-Provinz Südafrikas. Die Stadt, deren Name Ort der Ruhe bedeutet, erlangte großes mediales Aufsehen als eine der zehn…

KASA-Jahresbericht 2013

Im 17. Jahr seit ihrer Gründung weisen die Aktivitäten der KASA eine große Kontinuität in den Themenschwerpunkten auf: Handel, Entschädigung und…

Gute Reise, Nelson Mandela – ruhe in Frieden (Dokumentation)

In der Broschüre dokumentiert die KASA die Beiträge zur Gedenkfeier für Nelson Mandela am 20. Dezember 2013 in Frankfurt. Die Veranstaltung, die in…

Aufstand im Paradies. Südafrikas Farmarbeiter kämpfen gegen Hungerlöhne ...

Trauben aus Südafrika zu kaufen war in den 1980er Jahren aufgrund der sehr erfolgreichen Früchteboykott-Kampagne der Evangelischen Frauenarbeit in…

KASA-Jahresbericht 2012

Der Jahresbericht 2012 der KASA gibt einen Überblick über die Arbeit des zurückliegenden Jahres. Ein deutlicher Schwerpunkt lag auf der…

Simbabwe im Umbruch. Hintergrundpapier

Seit Anfang 2012 begleitet die KASA den Demokratisierungsprozess in Simbabwe im Rahmen eines FEB-Projektes. Das vorliegende Hintergrundpapier von…

Land ist Leben. Landrechte in Sambia

Die Landfrage wird derzeit weltweit in ihren vielen Facetten heiß diskutiert. Landreformen und Konzepte ländlicher Entwicklung gewinnen eine neue…

KASA-Jahresbericht 2011

Auch wenn das Themenspektrum der KASA aufgrund der Anforderungen und Diskussionen im Südlichen Afrika und der vielfältigen Akteure, mit denen die KASA…

Reflections – Simbabwe hat die Wahl. Katalog zur Fotoausstellung

Die KASA hat die Fotoausstellung „Reflections – Simbabwe hat die Wahl“ der Menschenrechtsorganisation ZimRights nach Deutschland gebracht. Die…