7. Faire Meile Schwäbisch Hall: Entwicklung - Dialog - Gerechtigkeit - Umwelt

Datum: 31.07.2021
Uhrzeit: 11:00 Ort: Hospitalhof und -kirche , Schwäbisch Hall
ICS/iCal: Event speichern

Menschenwürde Arbeit und Wirtschaft am Beispiel Südafrika

Die Pandemie hat viele Menschen in eine noch größere Armut geführt. Allein in Südafrika sind offiziell fast 40 Prozent arbeitslos, ohne jede staatliche Untersüttzung. Immer mehr zivilgesellshafltiche Organisationen kämpfen für ein universelles, bedingungsloses Grundeinkommen, um die Not zu lindern und Perspektiven zu schaffen. Das derzeitige Wirtschaftssystem ist nicht in der Lage, die Arbeissuchenden und Schulabsolvent:innen aufzufangen. Immer mehr Menschen versuchen, sich selbst ein Einkommen zu schaffen. Doch hier schließt sich der Teufelskreis der Pandemie wieder, denn die meisten dieser Jobs sind derzeit aufgrund des Lockdowns nicht erlaubt.

Wo sind langfristige Lösungen? Wie können wir solidarisch sein und welche Handlungsoptionen hat die Politik?

Vortrag von Simone Knapp 

Musik: Afrikachor Mokosolé unter der Leitung von Eva Buckman

Veranstalter

Nachhaltige Entwicklung SDGs e.V.

Downloads