Tagung der Entwicklung 2019

Datum: 13.06.2019
Ort: FORUM Volkshochschule im Museum am Neumarkt, Cäcilienstr. 29-33, Köln
ICS/iCal: Event speichern

Diese Tagung macht die Potentiale, Perspektiven, Tätigkeiten sowie Erfolge von migrantischen Akteuren in der Flüchtlingsarbeit und Entwicklungszusammenarbeit für Politik, Wirtschaft und Wissenschaft sichtbar. Durch das Fachwissen und dem Perspektivwechsel soll die Zusammenarbeit zwischen der EU und dem globalen Süden, beispielsweise Afrika, gezielt ausgerichtet, gestärkt und vertieft werden. 

Zielgruppen sind sind sowohl Vertreter*innen von migrantischen und diasporischen Organisationen, als auch entwicklungspolitisch Aktive und/oder Interessierte der Zivil- und Mehrheitsgesellschaft, Entscheidungsträger*innen aus Verwaltung und Politik sowie Akteur*innen aus der Wirtschaft und Wissenschaft mit entwicklungspolitischen Bezug. 

Mit Prinz Dr. Asfa-Wossen Asserate, Uwe Kekeritz, MdB (Stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung),Dr. Boniface Mabanza (Philosoph, Theologe und entwicklungspolitischer Experte), Prof. Dr. Kim Marie Bischoff (Expertin Entstehung von Unternehmertum im Globalen Süden) und Selly Wane (Unternehmerin mit Migrationshintergrund).

Veranstalter

Migafrica e.V.

Link

https://vhs-koeln.de/Veranstaltung/titel-Tag+der+Entwicklung+2019+-+Fachtagung/cmx5c9236db1d555.html