Afrika–Ringvorlesung „Die Welt im Wandel“

Datum: 23.10.2018
Uhrzeit: 18.15 Uhr
Ort: Bonner Universitätsforum, Heussallee 18-24, 53113 Bonn

Afrika – ein Kontinent der Vielfalt: Mit vielfältigen Chancen, aber ebenso vielfältigen Herausforderungen mit Blick auf seine künftige Entwicklung. Ob Bevölkerungsentwicklung, fragile Staatlichkeit, Lebensräume oder auf welche Weise Akteure der internationalen Entwicklungszusammenarbeit künftig agieren sollten, dies sind Fragen, zu denen die diesjährige Ringvorlesung „Die Welt im Wandel“ Antworten an die Zukunft finden möchte. Den Auftakt macht eine Podiumsdiskussion, die sich anhand des afrikanischen Beispiels den weiteren Themen der Reihe annähert. Die Impulse und Diskussionen des Abends adressieren die vielschichtigen und komplexen historischen wie gegenwärtigen sozialen, ökonomischen Bedingungen sowie Herausforderungen und suchen nach Lösungsansätzen.

Impulsvortrag

  • Dr. Prinz Asfa-Wossen Asserate

Podiumsdisskusion mit:

  • Christoph Rauh, Unterabteilungsleiter kommissarisch, Unterabteilung 20 - Afrika, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit (BMZ)
  • Dr. Prinz Asfa-Wossen Asserate, Unternehmensberater für Afrika, Bestsellerautor, politischer Analyst
  • Prof. Dr. Detlef Müller-Mahn, Professor für Entwicklungsgeographie, Leiter des CRC 228-Projekts „Future Rural Africa”, Universität Bonn
  • Dr. Boniface Mabanza Bambu, Entwicklungsexperte, Kirchliche Arbeitsstelle Südliches Afrika (KASA), Heidelberg

Anmeldung

zurück