Entwicklungshilfe für die Rettung Afrikas. Wer hilft wem und wie?

Datum: 26.11.2018
Uhrzeit: 19 Uhr
Ort: Gemeindehaus St. Josef, Kirchstr. 23/1, Freiburg

Vortrag von Boniface Mabanza

Viele Menschen hierzulande beklagen sich darüber, dass „Afrika“ trotz vieler Milliarden Entwicklungshilfe über Jahrzehnte nicht voran komme und stattdessen „Flüchtlinge“ produziere. Dabei wird sogar suggeriert, dass diese Milliarden schön in Koffern gefaltet nach Afrika verschifft werden? Doch wie funktioniert Entwicklungshilfe, welche Akteure spielen darin eine Rolle und wer profitiert davon? Diese Fragen stellen sich viele nicht, die undifferenziert von der Heiligkeit und der Effektivität der Entwicklungshilfe überzeugt sind. Mehr noch: Braucht Afrika überhaupt eine Rettung? Wenn ja, wovor oder wovon und wer kann diese leisten? All diese Fragen können nur annähernd beantwortet werden, wenn man die enge Kiste der Entwicklungshilfe sprengt und einen Blick auf die Bereiche des Handels, der Finanzströme, der Geopolitik etc…wirft, welche am Ende die Frage in den Mittelpunkt rückt: Wer hilft wem und wie?

zurück