Publikationen der KASA

Marikana für EinsteigerInnen. Oder: Was hat mein Auto mit dem Massaker von Marikana zu tun?

Wochenlang streiken 2012 die Minenarbeiter der Platinmine von Lonmin, der in London notierten Minengesellschaft, für bessere Löhne und akzeptable...

Nachgefragt: Wie sind die Arbeitsbedingungen auf südafrikanischen Weinfarmen wirklich?

In Diskussionen mit Fair-Handelsorganisationen und deutschen Wein- bzw. Zwischenhändlern über die Situation auf den Weinfarmen Südafrikas wurde...

KASA-Jahresbericht 2016

Die Kirchliche Arbeitsstelle Südliches Afrika blickt auf ein intensives Jahr 2016 zurück.  Dieses markierte das 20-jährige Jubiläum der ökumenischen...

Regionale Demokratieförderung? ECOWAs und SADC, Gambia und Simbabwe im Vergleich

Mit ihrer entschiedenen Intervention in Gambia hat die Westafrikanische Wirtschaftsgemeinschaft ECOWAs dazu beigetragen, einen Gewaltausbruch und...

Langeberg Weinfarmen und deren ArbeiterInnen

Diese Broschüre befasst sich mit den Problemen, die sich aus der Arbeits- und Wohnsituation der Menschen ergeben, die im Gebirgszug Langeberg in der...

Die südafrikanische Weinindustrie und die Lebens- und Arbeitsbedingungen ihrer FarmarbeiterInnen

Derzeit tobt der Arbeitskampf in einem großen Weinbauunternehmen in der südafrikanischen Provinz Western Cape. Auf den Farmen, auf denen Touristen...

Fair gehandelter Wein aus Südafrika – Ansatzpunkte für Aktivitäten in Deutschland

Die Studie gibt einen Überblick über die deutsch-südafrikanischen Wein-Beziehungen: Sie nimmt die zentralen sozialen, ökonomischen und ökologischen...

Die Vergessenen – FarmarbeiterInnen im Südlichen Afrika

Die Landfrage ist auf dem Hintergrund kolonialer Landenteignung und Apartheid eines der Schlüsselthemen für die gesamte Region des Südlichen Afrikas....

Plough back the fruits. Katalog zur Ausstellung

Bei Workshops trafen sich einige Hinterbliebene der beim Massaker von Marikana erschossenen Minenarbeiter, um ihre Erfahrungen in Form von Bildern und...

KASA-Jahresbericht 2015

Ein extrem ereignisreiches Jahr liegt hinter uns. Noch nie hat die KASA so viele Veranstaltungsanfragen wahrgenommen oder selbst Veranstaltungen mit...