Aktuelle Meldungen

|

Sam Nzima: ein Fotojournalist, der Geschichte schrieb

Mit 83 Jahren ist Sam Nzima am Samstag, den 12. Mai 2018 in einem Krankenhaus in Mbombela im Nordosten Südafrikas gestorben. Auch wenn kaum einer...

|

Hamba Kahle Winnie Nomzamo Madikizela Mandela. Lala Ngoxolo!

Am Samstag, den 14. April, nahm Südafrika Abschied von Winnie Nomzamo Mandela. Sie starb im Alter von 81 Jahren. Sie war eine der...

|

Gemeinsame Erklärung der deutschen und südafrikanischen Kirchen zur Partnerschaft

„Gemeinsam für Gerechtigkeit“ – unter diesem Motto fand vom 14. bis 17. März in Kapstadt eine Konferenz südafrikanischer und deutscher Kirchen,...

|

EU-Afrika: NGO-Bündnis fordert Moratorium für Handelsabkommen

Mehrere Entwicklungsorganisationen appellieren an die neue Bundesregierung, die zwangsweise Öffnung afrikanischer Märkte durch die...

|

Fairer Handel mit Afrika? Die Wirtschaftspartnerschaftsabkommen im Koalitionsvertrag

Mitte Januar 2018 fand in der Evangelischen Akademie Schwerte die Tagung „Menschen haben Rechte – weltweit! Situation und Perspektiven“ statt. Während...

|

Unschöner Abschluss der 11. WTO-Ministerkonferenz

Die 11. Ministerkonferenz der Welthandelskonferenz ist am 13. Dezember in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires ohne Ergebnisse zu Ende gegangen....

|

Fünfter EU-Afrika-Gipfel in Abidjan: eine enttäuschende Bilanz

Gestern ist in Abidjan der 5. EU-Afrika-Gipfel zu Ende gegangen. Mehr als 80 Staats- und Regierungschefs haben daran teilgenommen. Davor trafen sich...

|

EU-AU-Gipfel: Nachhaltige Zukunft verlangt viel mehr als schöne Worte

Heute und morgen findet in Abidjan (Côte d'Ivoire) der 5. EU-AU-Gipfel statt. Unter der Überschrift „Investitionen in die Jugend für eine nachhaltige...

|

So ein Theater! Beobachtungen aus einem Selbstversuch

Was hat Milo Rau mit seinem Weltparlament Anfang November in der Berliner Schaubühne inszeniert? Wer waren die Beteiligten? Betroffene, Abgeordnete...

|

Fällt die letzte Bastion? Recht und Gerechtigkeit in Südafrikas Weinbaugebieten

Die FarmarbeiterInnen in Südafrikas Weinbaugebieten sind schlecht bezahlt. Sie haben zwar inzwischen mehr Rechte, doch kaum Zugang dazu, da Gesetze...