Veranstaltungsberichte

|

KASA Online: Ein Jahr nach den Unruhen in Swasiland

Am Jahrenstag der Unruhen  in Swasiland – oder eSwatini, wie König Mswati III sein Land anlässlich seines 50. Geburtstages umbenannte – erinnern wir…

|

KASA Online Book Launch: Marikana – eine offene Wunde

Das Massaker von Marikana am 16. August 2012 erschütterte nicht nur die südafrikanische Gesellschaft, sondern auch die, die sich in Europa solidarisch…

|

Teilen durch Handel? Die Handelspolitik der EU gegenüber Afrika

So lautet die Überschrift der Veranstaltung, die die KASA in Kooperation mit der Katholischen Arbeitsnehmerbewegung (KAB Rothenburg-Stuttgart) und…

|

Profit vor Menschenrechten? Kritische Perspektiven auf das Lieferkettengesetz

Auch im Rahmen vom Katholikentag in Stuttgart nahm ich an einer von der Kongregation der Franziskanerinnen von Sießen durch ihr Generalat…

|

Vor Gott alle gleich? Vom Umgang mit Rassismen und kolonialen Kontinuitäten in der Kirche.

Unter dieser Überschrift fand im Rahmen des Katholikentags 2022 in Stuttgart eine von Missio Aachen organisierte Podiumsdiskussion statt. Diese…

|

9 decades for justice and peace - Contextualising Desmond Tutu

„The Arch“ ist von uns gegangen. Er starb an Weihnachten nach einem erfüllten Leben. In der Vorbereitung auf die Tagung haben wir uns viel mit seinem…

|

Die Ausstellungseröffnung „Stolen Moments. Namibian Music History Untold“ war ein voller Erfolg.

Mit bewegenden Worten des namibischen Botschafters Martin Andjaba und der Staatsministerin im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Petra…

|

Afrika neu denken 2021: „Beyond the Museum: Keine Restitution ohne Reparation. Keine Reparation ohne Rehabilitation“

Am 27. September fand im Haus am Dom in Frankfurt am Main und digital die Konferenz „Afrika neu denken 2021“ statt, die von der KASA in Kooperation…

|

Our losses, our gains because of COVID 19: Netzwerkkonferenz Südliches Afrika – Deutschland

Am 8. Mai erinnern wir uns in Deutschland an das Ende des 2. Weltkriegs 1945 entweder als Tag der Kapitulation oder der Befreiung, je nachdem, aus…

|

Afrika neu denken 2020: 60 Jahre Unabhängigkeit. Eine kritische Bilanz

„Afrika neu denken 2019“ hatte sich mit dem Thema „Komplizierte Beziehungen – Afrika und Europa 25 Jahre nach Ende der politischen Apartheid“ befasst.…